Baukasten

Man muss das Rad nicht neu erfinden, um Gutes fürs Klima zu tun. Schaut Euch an, was andere schon für tolle Aktionen und Projekte auf die Beine gestellt haben und in welchen Schritten Ihr das gemeinsam ganz leicht nachmachen könnt.

Hier stellen wir euch anhand von Checklisten und Kontaktdaten unsere Favoriten an Klimaschutzaktionen zum Nachmachen zusammen.

BürgerSolarBeratung

Manchmal fehlt nur ein wenig Fachwissen und Vertrauen beim Thema Solaranlage auf dem eigenen Dach. Um diese Lücke zu schließen, bildet BobenOp Klima- und Energiewende e.V. ehrenamtliche Bürger*innen zu unabhängigen Berater*innen aus. Diese beraten dann andere Bürger*innen zur Solarstromerzeugung auf dem eigenen Dach. BobenOp macht sein Konzept und einen Leitfaden für andere Gemeinden und Regionen zugänglich – also los geht’s!

Kontakt

BobenOp Klima- und Energiewende e.V.
Christoph Thomsen
www.bobenop.de

Mühlenstraße 14, 24975 Hürup
0151 54 70 94 48

SoLaWi - Gemeinsam global denken, lokal handeln und essen

Wer eine nachhaltige Landwirtschaft selbst verwirklichen möchte, kann sich einem Solawi-Betrieb anschließen – oder selber einen gründen: Die Essenz dieser Beziehung ist die gegenseitige Vereinbarung: der Solawi-Betrieb ernährt die Menschen und alle teilen sich die damit verbundene Verantwortung, das Risiko, die Kosten und die Ernte. Dies entspricht einer bewährten Praxis: für die längste Zeit der Menschheitsgeschichte waren Menschen mit dem Land verbunden, das sie ernährt hat.

Ihr möchtet eine SoLaWi für Eure Gemeinde gründen? Dann schaut mal in den Überblick zur Gründung des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft.

Online Checkliste Aufbau einer Solidarischen Landwirtschaft

 

Quellen & weitere hilfreiche Links

Netzwerk Solidarische Landwirtschaft

Gibt es bereits eine Solawi oder eine Gründungsgruppe in meiner Region?

Kontakt

Netzwerk Solidarische Landwirtschaft & SoLaWi Heidkoppelhof in Ahrensburg

www.solawi-heidkoppelhof.org

Andrea Klerman

Ahrensburg
-

Mitfahrbank - gemeinsam unterwegs

Du musst eine Besorgung machen und es fährt mal wieder kein Bus? Setz Dich auf eine Mitfahrbank und lass Dich von anderen im Auto mitnehmen, die das gleiche Ziel haben. Diese spontane Mitfahrgelegenheit bringt dich nicht nur ans Ziel, es schont auch das Klima und Du lernst neue Leute kennen. Für die Mitfahrbank gibt es zahlreiche Vorbilder und bereits über 200 Standorte in Deutschland. Übernehmt das Konzept für eure Gemeinde!

 

Quellen & weitere hilfreiche Links

Leitfaden Mitfahrbank – Melanie Knorr / TU Dresden

Mitfahrbänke auf Mobilikon

Mitfahrbank FAQ und aktuelle Preisliste von Boben Op e.V.

Kontakt

BobenOp Klima- und Energiewende e.V.
AG Mitfahrbank
www.bobenop.de

Hürup
-

Repair-Café & Co - Gemeinsam Reparieren statt kaufen

Radio kaputt? Knopf abgefallen? In deinem Dorf gibt es bestimmt einiges zu reparieren und viele Menschen, die dabei helfen können. Wie bringt man sie zusammen? Hier bietet ein Repair-Café eine Lösung. Gut fürs Klima und die Gemeinschaft!

Du möchtest selbst aktiv werden und eine Reparatur-Initiative in deinem Stadtteil oder deiner Gemeinde ins Leben rufen? Hier findest du Hilfe und Antworten auf die dringlichsten Fragen und erfährst, welche Schritte bis zur ersten Reparatur zurückzulegen sind.

Online Checkliste des Netzwerks Reparatur-Initiativen

 

Quellen & weitere hilfreiche Links

Starterpaket für Reparatur-Initiativen

Netzwerk Reparatur-Initiativen – Reparatur-Initiativen finden, unterstützen und gründen – Vernetzung, Beratung und Austausch

Kontakt

Netzwerk Reparatur-Initiativen
Tom Hansing | Ina Hemmelmann | Linn Quante

www.reparatur-initiativen.de
089 / 74 74 60-18

Initiative vor Ort

Repair Café der Klimaschutz-Initiative Sachsenwald
Rolf Eichhorst

www.klimaschutz-sachsenwald.de/themen/repair-café/

Reinbek & weitere Orte
-