Das Handbuch „Klimaschutz Schleswig-Holstein“ ist da!

Um die regionalen Besonderheiten und notwendigen individuellen Maßnahmen zu adressieren, haben wir als Heinrich-Böll-Stiftung SH gemeinsam mit Mehr Demokratie Schleswig-Holstein das Handbuch „Klimaschutz Schleswig-Holstein“ herausgegeben. Das Handbuch bietet einen umfangreichen und anschaulich gestalteten Einblick über die Möglichkeiten, wie das Bundesland zum Erreichen des 1,5 Grad Ziels beitragen kann. Es werden sowohl die Ausgangslage als auch die Rahmenbedingungen beleuchtet und daran anschließend die Maßnahmen für einzelne Bereiche wie Landwirtschaft oder Energieversorgung vorgestellt, die nötig sind, um das Ziel der Klimaneutralität zu erreichen. Für Schleswig-Holstein spielen hier besonders die Landwirtschaft und die Bodennutzung eine Rolle, die gemeinsam für 32% der Emissionen verantwortlich sind. Das Handbuch zeigt übergreifende Maßnahmen auf und ermöglicht so einen umfassenden Überblick über die notwendigen Schritte im Bereich Klimaschutz im regionalen, bundesweiten und nationenübergreifenden Kontext.

Wir verabschieden uns als „Energiebürger.SH“

…und sagen Moin! als „bewirk – Gemeinsam fürs Klima“. Zwei Beweggründe haben uns dazu veranlasst, uns von dem liebgewonnenen Namen und Logo der „Energiebürger.SH“ zu verabschieden: Zum einen wollen wir gendergerechter werden und zum anderen wollen wir den Klimaschutz vordergründig nicht länger auf die Energiewende verkürzen. Jetzt sind wir die Initiative „bewirk – Gemeinsam fürs Klima“ und freuen uns über neue und alte Mitstreiter*innen. Alles, was bisher auf der energiebuerger.sh-Webseite war, findet ihr nun hier auf der neuen bewirk.sh-Webseite.